Schichtwechsel auf dem Weinberg

Bei der diesjährigen Weinlese bekamen die Winzer von den Mosaik-Werkstätten tatkräftige Unterstützung. Am 10. Oktober half die Intendantin des Rundfunk Berlin-Brandenburgs Patricia Schlesinger im Rahmen des Aktionstages „Schichtwechsel“ bei der Rotweinernte. „Ich wusste gar nicht, wieviel Arbeit dahinter steckt“, staunte die Indentantin.

Der Aktionstag wurde berlinweit von der Landesarbeitsgemeinschaft der Werkstätten für behinderte Menschen (LAG-WfbM) ausgerufen und sollte zu einem Perspektivwechsel führen. Verteter aus der Politik und Wirtschaft sowie zahlreiche Prominente unterstützten diese Aktion und tauschten für einen Tag Ihren Arbeitsplatz mit den Mitarbeitern aus den Werkstätten. Während Frau Schlesinger auf dem Königlichen Weinberg tätig war, arbeitete ein Mitarbeiter von Mosaik bei der Berliner Abenschau als Reporter.