9. Königliches Weinfest

6. / 7. August 2021

Freitag: 16 – 22 Uhr * Samstag: 13 – 21 Uhr

Alles in der Welt ist Torheit,
nur nicht die Heiterkeit.

Friedrich der Große

„Alles in der Welt ist Torheit, nur nicht die Heiterkeit“, pflegte Friedrich der Große einst zu sagen. Insbesondere der Wein dürfte ihm einige solcher Momente im Park Sanssouci beschert haben. Hier, wo es sich ohne Sorgen leben ließ, lud der König zu seinen berühmten Tafelrunden. Und auch hier durfte der Wein nicht fehlen.

Friedrich hätte sicherlich seine Freude daran gehabt, dass rund 250 Jahre später ausgerechnet in seinem Garten der Wein gefeiert wird. Seit fast zehn Jahren folgen Winzer aus nahezu allen 13 Deutschen Weinanbaugebieten, aus Brandenburg und sogar aus Frankreich dem Ruf des Weins nach Potsdam und erfreuen die Weinkenner und -freunde mit ihren edlen Tropfen. 

Es gehört zu der Philosophie dieses Festes, die Vielfalt des deutschen Weins durch jeweils einen ausgewählten Repräsentanten eines jeden Weinanbaugebiets den Besuchern zu präsentieren. Das Publikum dankt es mit steigenden Besucherzahlen – und die Winzer schätzen im Umkehrschluss die Fachgespräche in harmonischer, beinahe familiärer und doch majestätischer Atmosphäre.

Gleichzeitig gilt das Fest als offizieller Verkaufsstart des neuen Jahrgangsweins vom Königlichen Weinberg. Die ersten Flaschen der limitierten Auflage können hier erstmalig verkostet und erworben werden. Danach kann man den Wein unter anderem in den Museumsshops in der alten Schlossküche des Schlosses Sanssouci und im Besucherzentrum am Neuen Palais, im Potsdamer Fachhandel sowie in unserem Online-Hofladen erwerben.

Das Königliche Weinfest erfüllt allerdings auch einen caritativen und kulturellen Zweck. Der Erlös dieses Festes kommt dem Wiederaufbau und der Rekultivierung des Königlichen Weinbergs unterhalb des Klausberg-Belvederes zugute. Die Mosaik-Berlin gGmbH sowie die Stiftung Preußische Schlösser und Gärten haben es sich zum Ziel gesetzt, die einstige Nutzgartenanlage Friedrichs des Großen für Besucher in den kommenden Jahren wieder erlebbar zu machen.

Wir freuen uns daher schon heute, Sie am 6. und 7. August 2021 zum 9. Königlichen Weinfest begrüßen zu dürfen.

Impressionen 2019
Weingüter & Aussteller 2021

Ahr

Baden

Brandenburg / Saale-Untrut

Brandenburg

Brandenburg

Brandenburg

Franken

Hessische Bergstraße

Pfalz

Rheingau

Württemberg

Frankreich / Languedoc

Weingut Peter Kriechel

Weingut Plag

Weinverein Werder

Wolkenberg GmbH

17 Morgen

Königlicher Weinberg Potsdam

Weingut Rothe

Weingut Freiberger

Weingut Wind-Rabold

Weingut Jonas

Weingut Golter

Domaine Pradines d’Amont


Das Königliche Weinfest findet gemäß der am Tag der Veranstaltung aktuellen COVID-19-Umgangsverordnung des Landes Brandenburg statt.

Demnach erhalten nur Personen Zutritt zum Königlichen Weinfest, die entweder negativ-getestet, vollständig geimpft oder genesen sind. (Dies gilt nicht für Kinder bis zum 6. Lebensjahr)

Darüber hinaus erfolgt vor Ort eine Anmeldung über die LUCA- bzw. Corona-App oder analog per Forumlar.

Des Weiteren sind Abstands- und Hygieneregeln zu befolgen.

Eine Maskenpflicht gibt es nur in geschlossenen Räumen (z.B. beim Besuch der Ausstellung im Historischen Heizhaus.

Das vollständige Hygienekonzept kann vor Ort eingesehen werden.