12. Königliches Weinfest

12. bis 14. Juli 2024

Freitag: 16 – 22 Uhr * Samstag: 14 – 22 Uhr * Sonntag: 11 – 17 Uhr

„Die größte Freude, die ein Mensch in der Welt haben kann,
besteht in der Entdeckung neuer Wahrheiten.“

Friedrich der Große

Und wo ließen sich diese besser entdecken als auf dem 12. Königlichen Weinfest, denn bekanntlich liegt die Wahrheit im Wein begründet. Alljährlich folgen Winzerinnen und Winzer aus nahezu allen Deutschen Weinanbaugebieten sowie aus der Brandenburger Region dem Ruf nach Potsdam, um auf dem Königlichen Weinberg unterhalb des Klausberg-Belvederes die Gaumen der Weinfreunde mit ihren edlen Tropfen zu erfreuen. An jedem Ort, den einst Friedrich der Große als einen Ort des Genusses auserkoren hatte. Hier ließ er erlesene und sonnenverwöhnte Tafeltrauben für die königliche Tafel kultivieren.

Friedrich hätte sicherlich selbst seine Freude daran gehabt, dass rund 250 Jahre später ausgerechnet in seinem Garten der Wein gefeiert wird. Es gehört zu der Philosophie dieses Festes, die Vielfalt des deutschen Weins durch jeweils einen ausgewählten Repräsentanten eines jeden Weinanbaugebiets den Besuchern zu präsentieren. Das Publikum dankt es mit steigenden Besucherzahlen – und die Winzer schätzen im Umkehrschluss die Fachgespräche in harmonischer, beinahe familiärer und doch majestätischer Atmosphäre.

Gleichzeitig gilt das Fest als offizieller Verkaufsstart des neuen Jahrgangsweins vom Königlichen Weinberg. Die ersten Flaschen der limitierten Auflage können hier erstmalig verkostet und erworben werden. Danach kann man den Wein unter anderem in den Museumsshops in der alten Schlossküche des Schlosses Sanssouci, im Potsdamer Fachhandel sowie in unserem Online-Hofladen erwerben.

Auch in diesem Jahr feiern wir den Deutschen Wein drei Tage lang und beenden das Weinfest am Sonntag mit einem Frühschoppen.

Das Königliche Weinfest erfüllt allerdings auch einen caritativen und kulturellen Zweck. Der Erlös dieses Festes kommt dem Wiederaufbau und der Rekultivierung des Königlichen Weinbergs unterhalb des Klausberg-Belvederes zugute. Die Mosaik-Berlin gGmbH sowie die Stiftung Preußische Schlösser und Gärten haben es sich zum Ziel gesetzt, die einstige Nutzgartenanlage Friedrichs des Großen für Besucher in den kommenden Jahren wieder erlebbar zu machen.

Wir freuen uns daher schon heute, Sie vom 12. bis zum 14. Juli 2024 auf dem 12. Königlichen Weinfest begrüßen zu dürfen.

Weingüter & Aussteller 2024 (Stand 06/2024)

Ahr

Baden

Brandenburg

Brandenburg

Brandenburg

Brandenburg

Franken

Hessische Bergstraße

Mosel

Pfalz

Rheinhessen

Rheingau

Saale-Unstrut

Württemberg

Weingut Peter Kriechel

Winzerhof Ebringen eG

Weinverein Werder

17morgen

Wolkenberg GmbH

Königlicher Weinberg Potsdam

Weingut Rothe

Weingut Freiberger

Weinbaudomäne Gut Avelsbach

Weingut Wind-Rabold

Weingut Karl Jung & Sohn

Weingut Jonas

Vino-Info Höhnstedt

Weingut Golter


Programm (Änderungen möglich / Stand 6/2024)

Freitag, 12. Juli 2024

16:00 Uhr

16:30 Uhr

Einlass

Begrüßung und offizielle Eröffnung durch
Eva Brockmann
Deutsche Weinkönigin 2023/24
Mike Schubert
Oberbürgermeister der Stadt Potsdam
Frank Jeromin
Geschäftsführer der Mosaik-Unternehmen

17:00 Uhr

Wein von A wie Ahr bis M wie Mosel
Kleine Rundreise durch die deutschen Weinanbaugebiete.
Gemeinsam mit der Deutschen Weinkönigin & der Gebietswein-
königin stellen die Weingüter exemplarisch ihre Weine vor.

18:15 Uhr

Seminar zum Thema Wein
Ort: Historisches Heizhaus
Leitung: Eva Brockmann (Deutsche Weinkönigin 2023/24)
Dauer: 30 min

19:00 Uhr

Sven Garrecht – Wenn nicht jetzt, wo sonst?
Ein musikalisch heiterer Abend mit dem Liedermacher und Comedian Sven Garrecht
Ort: Bühne
Dauer: 90 min zzgl. Pause

Samstag, 13. Juli 2024

13:45 Uhr

14:00 Uhr

Einlass zum Königlichen Weinfest

Begrüßung durch die Königliche Wache

14:30 Uhr

Weine von P wie Pfalz bis W wie Württemberg
Kleine Rundreise durch die deutschen Weinanbaugebiete.
Gemeinsam mit der Deutschen Weinkönigin stellen die Weingüter exemplarisch ihre Weine vor.

15:00 Uhr

Seine Majestät bittet zum Tanz
Friedrich der Große und sein Hofstaat geben sich die Ehre und bieten barocke Tänze dar.

15:30 Uhr

Führung: Friedrichs Traum von einem Weinberg
Ort: Infostand
Leitung: Dirk Häusser (Mosaik-Berlin gGmbH)
Dauer: 30 min.

16:00 Uhr

Seine Majestät bittet zum Tanz
Friedrich der Große und sein Hofstaat geben sich die Ehre und bieten barocke Tänze dar.

16:45 Uhr

Seminar zum Thema Wein
Ort: Historisches Heizhaus
Leitung: Eva Brockmann (Deutsche Weinkönigin 2023/24)
Dauer: 30 min

18:00 Uhr

Weine aus Brandenburg
Kleine Rundreise durch die deutschen Weinanbaugebiete.
Gemeinsam mit der Deutschen Weinkönigin stellen die Weingüter exemplarisch ihre Weine vor.

19:00 Uhr

Führung: Friedrichs Traum von einem Weinberg
Ort: Infostand
Leitung: Dirk Häusser (Mosaik-Berlin gGmbH)
Dauer: 30 min.

Sonntag, 14. Juli 2024

11:00 Uhr

Gott und der Wein
Evangelische Morgenandacht
Leitung: Dr. Jan Kingreen (Pfarrer der Garnisionskirche)
Dauer: 45 min.

12:00 Uhr

Einlass zum Weinfest / Beginn des Frühschoppen

14:00 Uhr

Swinging Wine
Andrej Hermlin and the Swingin Hermlins bringen den Weinberg zum swingen
Dauer: 90 min.

17:00 Uhr

Ende des Königlichen Weinfestes


Impressionen 2022